Sollten Sie Interesse daran haben, regelmäßig an unseren Seminaren und Veranstaltungen teilzunehmen, so können Sie sich gerne auf unserer Eventsseite registrieren.

Sie können sich dann mit Ihrem persönlichen Login einfach und schnell zu all unseren Veranstaltungen anmelden.

 
215

Im Fokus: Fintech - Internet of Things (IoT)

Hintergrund:

Informieren Sie sich über "Internet of Things" auf unserer Veranstaltung am 28. November in Frankfurt.

Die Digitalisierung der Dinge übt eine Faszination aus wie kaum etwas anderes. Sei es in der Mobilität, sei es in der Gebäudesteuerung, sei es in der Logistik. Es entsteht eine globale Infrastruktur, die physische und virtuelle Dinge miteinander verbindet und einen Informationsaustausch nach bestimmten Algorithmen ohne Zutun des Menschen ermöglicht. Kühne Visionen von Gestern erscheinen erreichbare Ziele von heute, und neuen utopisch klingenden Visionen wird Raum eröffnet.

Als Key Note Speaker haben wir dieses Mal Prof. Dr. Spindler von der Universität Göttingen eingeladen. Prof. Dr. Spindler ist seit Jahrzenten an der Schnittstelle von IT-Recht und Bank- und Kapitalmarktrecht tätig und berät die EU sowie die Bundesregierung und den Bundestag. Einen praktischen Anwendungsfall von IoT stellt uns Henri de Jong von Quantoz vor. Er berichtet u.a. über die Projekte mit Porsche und BASF. Schließlich wird Dr. Jens Matthes, Partner bei Allen & Overy LLP, Düsseldorf, uns einige typische Risiken im IoT anhand von Beispielen aus seiner Beratungspraxis erläutern.

In der anschließenden Paneldiskussion können Sie Ihre Fragen loswerden; ausklingen wird der Abend bei Fingerfood und Drinks.

Zielgruppe:

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an alle an Fintech interessierten Kreise, insbesondere an die Vertreter der Kreditwirtschaft, der VC- und IT-Branche, die Internetdistributoren bis hin zur Gründer-Szene sowie Compliance- und Digitalisierungs-Beauftragte.

Location

Allen & Overy LLP
Bockenheimer Landstrasse 2
60306 Frankfurt am Main

Anfahrtsbeschreibung

KontaktBei Rückfragen steht Ihnen Elsa Senn telefonisch unter +49 69 2648 5487 oder per E-Mail (Veranstaltungen@allenovery.com) gerne zur Verfügung.